Aktuelles aus dem Steuerrecht - Update Strom- und EnergieSt

als Energieversorger sind Sie Steuerschuldner der Strom- und Energiesteuer. D.h. Sie treiben beim Kunden für das Hauptzollamt die Steuer ein, müssen fristgerecht die Steuer anmelden und können unter Berücksichtigung der entsprechenden Vorgaben Entlastungen beantragen oder Befreiungen in Anspruch nehmen. In unserer online-Fachveranstaltung "Aktuelles aus dem Steuerrecht - Update Strom- und EnergieSt" möchten wir Ihnen die neuesten Entwicklungen und relevante Änderungen zu diesem Bereich erläutern.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:

Aktuelles

  • Wegfall des Spitzenausgleiches
  • Änderungen beim § 53a EnergieStG
  • Ausrichtung für 2024
  • Zollportal

 

Formularwesen (Anmeldungen)

  • Stromsteueranmeldung einschl. Stromsteuerbefreiung
  • Energiesteueranmeldung

 

Formularwesen (Entlastungen)

  • § 9b StromStG als Unternehmen des produzierenden Gewerbes
  • § 54 EnergieStG als Unternehmen des produzierenden Gewerbes
  • § 53a EnergieStG (BHWK < 2 MW)
  • § 53 EnergieStG

Termine und Anmeldung

Diese Veranstaltung hat bereits erfolgreich stattgefunden. Wenn Sie Interesse an einer Wiederholung haben, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an Andrea Bergmann, Tel. 0221-93731-156, fachveranstaltungen@rhenag.de.