Countdown Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) - Workshop

Seit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Mitte 2016 ist klar, dass sich das Datenschutzrecht am 25. Mai 2018 grundlegend und in jeder Hinsicht ändert.

Die DS-GVO ist innerhalb von zwei Jahren in den Unternehmen umzusetzen. Ab Mitte 2018 muss die Verarbeitung personenbezogener Daten an die DS-GVO angepasst sein. Eine Art Bestandsschutz oder eine (weitere) Übergangszeit ist nicht vorgesehen.

Mit unserem Workshop „Countdown Datenschutzgrundverordnung“ unterstützen wir Sie bei der Umorganisation des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Wir informieren Sie über die rechtlichen Rahmenbedingungen und stellen Ihnen branchengerechte Lösungsmöglichkeiten sowie praxisnahe Handlungsempfehlungen vor. Dabei nutzen wir die Erfahrungen unserer Datenschutzbeauftragten bei mehr als 30 Energieversorgungsunternehmen.

Im Fokus dieses Workshops stehen die Themen „Transparenz und Löschung als neue Herausforderung“. Im Detail möchten wir Sie u.a. über folgende Punkte informieren:

  • Neue Anforderungen an eine Einwilligung
  • Neue und erweiterte umfassende Informationspflichten durch die DS-GVO
  • Löschung von Daten: Neue Anforderungen, Bußgelder und proaktive Informationspflichten
  • Vorstellung einer Matrix zur Erfassung der Datenlöschung

Erfahrungsberichte & Praxistipps:

  • TOM´s versus ISMS- Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Anforderungen
  • Anforderungen und mögliche Umsetzung von Auskunftsbegehren nach § 34 BDSG 
  • Konkrete Umsetzung von § 34 BDSG-Anfragen bei einem EVU

Bei allen Fragen zur Veranstaltung sowie zur Anreise und Organisation rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an fachveranstaltungen(at)rhenag.de.

Termine und Anmeldung

Diese Veranstaltung hat bereits erfolgreich stattgefunden. Wenn Sie Interesse an einer Wiederholung haben, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an Silke Müller, Tel. 0221-93731-175, fachveranstaltungen@rhenag.de.