EEG 2023 – Solarenergie im Fokus: Rechtliche Aspekte und Chancen

Die Solarenergie bildet neben der Windenergie die wichtigste Säule der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien. Mit den verschiedenen Novellierungen des gesetzlichen Rahmens im EEG 2023 sind insbesondere für Solaranlagen erhebliche Änderungen verbunden. Diese sind jetzt in der unternehmerischen Praxis von Energieversorgungsunternehmen umzusetzen.
Informieren Sie sich praxisnah zu den wichtigsten Aspekten und diskutieren Sie Ihre Fragen online mit unseren Referentinnen und Referenten sowie den Kolleginnen und Kollegen aus der Branche.

Im Detail stehen folgende Themen auf der Agenda:

  • EEG 2023: Neue Vergütungsmodelle und Sanktionen
  • Ausschreibungen, insb. Erleichterungen bei der Bürgerbeteiligung
  • Einfluss der Preisbremsengesetze
  • Anschluss und Messung von EEG-Erzeugungsanlagen
  • Neue Geschäftsmodelle bei Solaranlagen
  • Mieterstrom: Neuerungen in 2023
  • Ausblick: Photovoltaikstrategie des BMWK

Termine und Anmeldung

Diese Veranstaltung hat bereits erfolgreich stattgefunden. Wenn Sie Interesse an einer Wiederholung haben, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an Andrea Bergmann, Tel. 0221-93731-156, fachveranstaltungen@rhenag.de.