Update Vertriebsrecht

Für alle Fach- und Führungskräfte, deren Verantwortungsbereich den Vertrieb von Gas und Strom umfasst, ist die Kenntnis der aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen essentiell. Die Rechtsprechung und neue Gesetze verändern diesen Rahmen laufend, was wiederum mit neuen rechtlichen Herausforderungen verbunden ist.

Gerne möchten wir Ihnen vor diesem Hintergrund ein Update zu den wesentlichen vertriebsrechtlichen Fragestellungen geben. Im Mittelpunkt unserer online-Fachveranstaltung stehen praxisnahe Informationen und Handlungsempfehlungen für Energieversorgungsunternehmen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen mit den Referenten/innen und Ihren Kollegen/innen aus der Branche zu diskutieren. Wir werden die Veranstaltung mit MS-Teams durchführen.

Im Detail stehen folgende Themen auf der Agenda:

  • Intelligente Messsyteme aus rechtlicher Sicht
  •  Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG)
  •  Gesetz für faire Verbraucherverträge
  • Gestaltung von Preisanpassungsschreiben (OLG Köln, Urt. v. 26.06.2020; 6 U 304/19)
  •  Aktuelles zum Surcharging-Verbot
  • Dauerbrenner Widerrufsbelehrung (EuGH, Urt. v. 14.05.2020; Rechtssache C-266/19)
  • Elektromobilität aus rechtlicher Sicht
  • Workshop: Werbung treffsicher gestalten!

Termine und Anmeldung

Diese Veranstaltung hat bereits erfolgreich stattgefunden. Wenn Sie Interesse an einer Wiederholung haben, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an Andrea Bergmann, Tel. 0221-93731-156, fachveranstaltungen@rhenag.de.

.

Sichere Präsenzveranstaltungen in Corona-Zeiten:

Sichere rhenag-Veranstaltungen in Corona-Zeiten