Batteriespeicher – Herausforderungen und Chancen für EVU

Die Fluktuation der Stromerzeugung mit Erneuerbaren Energien nimmt zu, gleichzeitig sinkt die gesicherte Leistung von konventionellen Kraftwerken. Wie können die in diesem Zusammenhang benötigten Flexibilitäten bereitgestellt werden? Speicher, insbesondere Stromspeicher, werden künftig verstärkt eine Rolle spielen und zum Einsatz kommen.

Welche strategischen Ansätze, insbesondere auch Geschäftsmodelle, lassen sich daraus für Energieversorger und Stadtwerke entwickeln? Und welche rechtlichen Rahmenbedingungen für Batteriespeicher sind zu beachten? Antworten erhalten Sie im Rahmen unserer Fachveranstaltung.

Informieren Sie sich aktuell und praxisnah in einer kompakten Halbtages-Veranstaltung und diskutieren Sie Ihre Fragen mit unseren Referentinnen und Referenten bzw. den Kolleginnen und Kollegen aus der Branche.

Die Veranstaltung wendet sich an die Praktiker/innen bei Energieversorgern, die sich über folgende aktuelle Themen und Entwicklungen informieren wollen:

  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Batteriespeicher 2024/ 2025
  • Solarpaket I und Auswirkungen auf die Batteriespeicher
  • Marktumfeld: Speicherzubau, Dimensionierung und Makrotrends
  • Einsatzmöglichkeiten von Batteriespeichern auf verschiedenen Märkten
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung: Aktuelle und künftige Business Cases

Termine und Anmeldung

Termin 27.06.2024 , 09:00 - 12:00 Uhr
Ort Online
Preis 390 € zzgl. USt
Ansprechpartner

Ozan Koc, Telefon 022193731137, ozan.koc(at)rhenag.de

Agenda 2024-06-27_Agenda_FV_Batteriespeicher.pdf
Jetzt online anmelden

.