Geschäftsgeheimnisgesetz

Mit dem Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen vom 18. April 2019 wird eine EU-Richtlinie über den Schutz vertraulichen Know-hows und vertraulicher Geschäftsinformationen (Geschäftsgeheimnisse) vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung umgesetzt. Welche Auswirkungen hat dieses Gesetz auf Ihr Unternehmen? Mit unserer Fachveranstaltung möchten wir Sie und die verantwortlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Ihrem Unternehmen über die aktuellen Entwicklungen und Vorgaben informieren. Die halbtägige Fachveranstaltung wendet sich an die Praktiker/innen im Unternehmen, die sich kurz und effektiv über folgende Fragen informieren wollen:

  • Gesetzesbegründung
  • Energieversorger im Fokus
  • Was ändert sich?
  • Parallelen zwischen Daten- und Geschäftsgeheimnisschutz nutzen
  • Inventarisierung und Schutzbedarfsfeststellung von Geheimnissen
  • Technische, organisatorische und vertragliche Schutzmaßnahmen
  • Verzahnung zwischen ISMS, Datenschutz und GeschGehG

Termine und Anmeldung

Diese Veranstaltung hat bereits erfolgreich stattgefunden. Wenn Sie Interesse an einer Wiederholung haben, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an Silke Müller, Tel. 0221-93731-175, fachveranstaltungen@rhenag.de.