Leitungs- und Wegerechte

Wer beantwortet Ihnen Ihre Praxisfragen zum Thema Leitungs- und Wegerechte? Sind Sie bei den rechtlichen Rahmenbedingungen auf dem aktuellen Stand?

Das Feedback auf unsere Fachveranstaltungen zum Thema „Leitungs- und Wegerechte“ zeigt: Die Teilnehmer suchen eine Veranstaltung, deren Kern nicht nur die konkreten Fragen der Praktiker in den Unternehmen sind, sondern in der darüber hinaus bestimmte Problemfälle grundlegend vorgestellt und erörtert werden.

Informieren Sie sich umfassend und praxisnah und diskutieren Sie Ihre Fragen mit unseren Referenten bzw. den Kolleginnen und Kollegen aus der Branche.

Im Detail stehen folgende Themen auf der Agenda:

  • Aktuelle Entwicklungen im Wege- und Leitungsrecht
  • Leitungsverlegung auf öffentlichen und nicht-öffentlichen Verkehrsflä-chen (Strom, Gas, Wasser, Fernwärme, Telekommunikation)
  • Leitungsverlegung auf Privatgrund nach § 12 N(D)AV
  • Konzessionsverträge, Gestattungs- und Rahmenverträge
  • Stand der Entschädigungsdiskussion zum Leitungsbau
  • Aktuelles zur Mitbenutzung von Straßen- und Bahngrundstücken (Ergeb-nisse der Paritätischen Kommission und der DB-Einigungsstelle)
  • Vorteilsausgleich bei Folgemaßnahmen
  • Betretungsrecht an Grundstücken
  • Gebührenerhebung der Grundbuchämter für Eintragungen

Termine und Anmeldung

Termin 26.03.2019 , 9:30 - 16:30 Uhr
OrtKöln, rhenag-Konferenzräume, Glashaus, Bayenthalgürtel 9, 50968 Köln
Preis690,-- € zzgl. Ust. pro Teilnehmer
Ansprechpartner

Christoph Pinkau, Telefon 0221.93731-272

Agenda2019-03-26_Agenda_FV_Leitungs-_und_Wegerechte.pdf
Jetzt online anmelden