Löschwasservorhaltung

Auch im Themengebiet „Löschwasservorhaltung“ ändern sich die Vorgaben und Regelungen. Sind Sie auf dem aktuellen Stand der landesrechtlichen Regelungen zum Brand- und Feuerschutz? Mit unserer Fachveranstaltung möchten wir Sie und die verantwortlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Ihrem Unternehmen über die aktuellen Entwicklungen und Vorgaben informieren. Die halbtägige Fachveranstaltung wendet sich an die Praktiker/innen im Unternehmen, die sich kurz und effektiv über folgende Fragen informieren wollen:

  • Aktuelle rechtliche Aspekte zur Löschwasservorhaltung
  • Unterscheidung zwischen Grund- und Objektschutz
  • Rechtliche Bedeutung des technischen Regelwerkes – W 405
  • Haftungsrecht: Deckung durch Betriebshaftpflichtversicherung?
  • Vertragliche Gestaltung
  • Gebühren bzw. Preisrecht: Zulässigkeit der Kostenwälzung auf Trinkwassergebühren bzw. Trinkwasserpreise?
  • Risiken und Konsequenzen unzulässiger Gebühren bzw. Wasserpreiskalkulationen

 

Termine und Anmeldung

Termin 08.04.2020 , 490,-- € zzgl. USt. pro Teilnehmer
OrtKöln, rhenag-Konferenzräume, Glashaus, Bayenthalgürtel 9, 50968 Köln
Ansprechpartner

Christoph Pinkau, Telefon 0221.93731-272

Tobias Schirmer, Telefon 0221.93731-601

Agenda2020-04-08_Agenda_FV_Löschwasservorhaltung.pdf
Jetzt online anmelden