Führung und Leistungsfähigkeit – Was Führungskräfte wissen müssen, um Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit ihrer Beschäftigten zu fördern

TeilnehmerkreisFührungskräfte und Mitarbeiter/innen mit Kommunikationsverantwortung
ZielsetzungDie starke Zunahme psychischer Belastungen ist inzwischen ein ernstes Problem im unternehmerischen Kontext. Führungskräfte betrifft das in doppelter Hinsicht: Einerseits arbeiten sie oft selbst an ihrer Belastungsgrenze. Andererseits beeinflussen sie durch Vorbildfunktion und Führungsverhalten bewiesenermaßen auch die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten. Dieses Seminar dient der Sensibilisierung für diese neuartige, komplexe Thematik und unterstützt Führungskräfte, mit dieser Führungsaufgabe kompetent umgehen zu können.
Inhalt
  • Wichtige wissenschaftliche Hintergründe und Erkenntnisse zum Zusammenhang von Führung und Leistungsfähigkeit/Gesundheit
  • Die Bedeutung der Thematik im Hinblick auf die eigene Führungsrolle erkennen und reflektieren
  • Elementare Fakten zum Themenkomplex Stress und psychische Erkrankungen
  • Praxisbeispiele für "Self-Care" und erfolgreiches Stressmanagement erleben
  • Die wichtigsten Dimensionen/Facetten gesunder Führung kennenlernen
  • „Jede Jeck is anders“: Besser verstehen und kommunizieren mit Typologie
  • Was geht und was nicht: Möglichkeiten und Grenzen der Führungskraft
MethodenTrainerinput, Einzel- und Kleingruppenübungen, Fallbeispiele, Feedbackrunden und kollegialer Austausch, Aktivierungsübungen
Trainer/ReferentenJörg Schönenberg – Schönenberg Training & Coaching, Bonn
Dauer1 Tag
Teilnehmerzahlmax. 8 Personen

Termine und Anmeldung

Termin nach Vereinbarung
OrtKöln, rhenag-Konferenzräume, Glashaus, Bayenthalgürtel 9, 50968 Köln
Preis490,00 € pro Teilnehmer
jetzt anmelden