Sicher und überzeugend präsentieren – Souverän mit den Zuhörern agieren

TeilnehmerkreisMitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, die unternehmensintern und extern präsentieren
ZielsetzungSie optimieren die persönliche Wirkung in der Präsentation und in der Interaktion mit den Zuhörern. In diesem Seminar stehen Technik, Folienoptik, Struktur und Mediennutzung eher im Hintergrund. Zentral geht es um die zweite Säule von guten Präsentationen: Die Stärkung der individuellen Souveränität des Präsentierenden in Auftreten, im Umgang mit den Teilnehmern und den ablaufenden Prozessen in der Zielgruppe
Inhalt
  • Mein individueller Präsentationsstil – was passt zu mir?
  • Erwartungen und Bedürfnisse der Zielgruppe
  • Stärkung des Präsentierenden in der Wahrnehmung der Zuhörer durch Ansprache auf Sach- und Beziehungsebene
  • Umgang mit Lampenfieber, Versprechern, Fehlern, Blackout, Pannen
  • Einbeziehung des Publikums schon während der Präsentation
  • Umgang mit Fragen, „Co-Referenten“ und „Hierarchen“
  • Störungsvermeidung und –behandlung – vom „Rascheln“, „Schwätzen“ bis zum Unmut
  • Behandlung und Entschärfung schwerer Störungen, Provokationen, offener Konflikte
  • Der Übergang in die Moderation nach der Präsentation
MethodenEinzelpräsentationen (mit Videofeedback), Rollenübungen, Kurzvorträge, individuelles Feedback (Präsentationen aus der eigenen Arbeitspraxis bitte mit ins Seminar bringen.) Es werden keine PowerPoint-Folien bearbeitet.
Trainer/ReferentenKarl Solbach, Köln
Dauer2 Tage
Teilnehmerzahl8 Personen

Termine und Anmeldung

Termin 27.11.2019 - 28.11.2019
OrtKöln, rhenag-Konferenzräume, Glashaus, Bayenthalgürtel 9, 50968 Köln
Preis750,00 € pro Teilnehmer
jetzt anmelden