TSM, ISMS & Co. – Risikomanagement im Fokus des Netzbetriebs

Für die Netzbetreiber ist die Sicherstellung der Versorgungssicherheit von zentraler Bedeutung. Um der unternehmerischen Verantwortung gerecht zu werden, müssen in diesem Zusammenhang die Systeme des Risikomanagements zwingend auf dem neuesten Stand sein und dem aktuellen tech-nischen und gesetzgeberischen Rahmen entsprechen. Unsere Fachveranstaltung will Ihnen hierzu in kompakter Form ein Update bieten. Welche Vorgaben und Anpassungsprozesse müssen in der Praxis umgesetzt werden, um die Energie- und Wasserversorgung sicher zu gestalten? Informieren Sie sich umfassend und praxisnah und diskutieren Sie Ihre Fragen mit unseren Referenten und den Kolleginnen und Kollegen aus der Branche.

Im Detail stehen folgende Themen auf der Agenda:

  • Risikomanagement als Bestandteil der Managementsysteme
  • Risikomanagement vs. Krisenmanagement
  • Update TSM im Netzbetrieb der Energie- und Wasserversorgung
  • Umsetzung im Unternehmen: der Blick auf TSM, ISMS & Co.
  • Datenschutz und Geschäftsgeheimnisgesetz
  • Praxischeck Risikomanagement bei der Bewältigung der Corona-Krise

 

Termine und Anmeldung

Termin 06.10.2020 , 09:45 – 15:00 Uhr
Ort Köln, rhenag-Konferenzräume, Glashaus, Bayenthalgürtel 9, 50968 Köln
Preis 690,-- € zzgl. USt. pro Teilnehmer
Ansprechpartner

Christoph Pinkau, Telefon 0221.93731-272

Agenda 2020-10-06_Agenda_FV_Risikomanagement.pdf
Jetzt online anmelden

.

Sichere Präsenzveranstaltungen in Corona-Zeiten:

Sichere rhenag-Veranstaltungen in Corona-Zeiten