Lehrgang Regulierungsmanager/in

Teilnehmerkreis Mitarbeiter von Stadtwerken, Energieversorgern und Netzbetreibern sowie deren Partner aus den Bereichen: Regulierungsmanagement, Netzwirtschaft, Asset Management, Controlling, Strategie, Recht
Zielsetzung Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Elemente der deutschen Anreizregulierung. Anhand einfacher Zahlenbeispiele werden die Ermittlung der Netzkosten nach NEV sowie die Regulierungsformel veranschaulicht.
Inhalt

Programmschwerpunkte

  • Grundlagen Strom- und Gastechnik
  • Die Bestandteile der Regulierungsformel im Überblick
  • Ermittlung und Analyse von Kosten und Erlösen im Netz (Gas und Strom)
  • Wirtschaftliche Implikationen des Effizienzvergleiches auf das Netzergebnis
  • Aufgaben und Organisation der Bundesnetzagentur
  • Aktuelle Herausforderungen der Verbandsarbeit im Bereich Regulierung
  • Aufbau und Führung eines Netzcontrollings
  • Aktuelle Entwicklungen im Konzessions- und Regulierungsrecht
  • Netzentgeltberechnung Strom/Gas und Diskussion von Praxisfragen
  • Grundlagen Konzessions- und Netzbewertung
  • Umsetzungsaspekte von Netzübernahmen und Darstellung verschiedener Netzbetriebsmodelle
 
 

 

Methoden Vorträge, Erfahrungsaustausch und Diskussion, Expertengespräch, Übungen, Fallstudie
Trainer/Referenten diverse Dozenten, alle Regulierungsexperten und in führenden Positionen in Unternehmen tätig
Dauer 5 Tage
Ort Seminarhotel
Preis 4885,00 € pro Teilnehmer

Termine und Anmeldung

Termin
14.11.2022 bis 18.11.2022
Ort der Veranstaltung: Bonn